zweifarbiger Lidstrich
Permanent Make-Up – Lidstrich
April 6, 2016
Haaransatz
Permanent Make-Up – gepflegtes Aussehen für Männer
April 20, 2016
Show all

Permanent Make-Up – Augenbrauen Härchenzeichnung

anzeichnung

Teil 2 Nachbehandlung der ersten Gewinnerin der Valentinstags-Verlosung

Wie bereits im früheren Blog beschrieben, habe ich die zu schmalen und schütteren Augenbrauen der Kundin mittels einer Härchenzeichnung korrigiert und optimiert. Nachdem die Heilungsphase abgeschlossen war, wurde ein neuer Termin vereinbart. Ein permanentes Make-Up muss ein zweites Mal behandelt werden, denn es verschwinden etwa 30 bis 50 % der Farbintensität. Auch muss beurteilt werden, wie gut oder schlecht die Haut die Pigmentierung aufgenommen hat und wie sich die Farbe entwickelt hat. Jede Haut ist individell und besitzt eigene natürliche Pigmente, welche sich mit der eingebrachten Farbe vermischen. So kann es sein, dass ein und dieselbe Farbe bei zwei Kunden zu komplett unterschiedlichen Ergebnissen führt.

Bei dieser Kundin hat sich die Farbe sehr gut in der Haut entwickelt. An einigen Stellen ist mehr Farbe herausgefallen, als an anderen. So erscheinen die Augenbrauen etwas inhomogen. Dies ist aber alles völlig normal und konnte mit der Nachbehandlung angepasst werden.

Auf dem oberen Bild seht ihr die Kundin mit abgeheilten Augenbrauen ca. 6 Wochen nach der ersten Pigmentierung. Darunter ist die linke Augenbraue zu sehen. Ich habe diese vergrößert dargestellt, damit ihr die einzelnen Härchen seht. Im Frontbereich sind einige Haare sehr hell und andere haben kaum an Farbe verloren. Ansonsten sind überall die pigmentierten feinen Linien sichtbar. Diese wurden bei der zweiten Behandlung nachgezeichnet und zusätzliche Härchen ergänzt.

Augenbrauen nach Behandlung

Kundin 6 Wochen nach der ersten Behandlung

DSC_0097-3

Vergrößerte Darstellung der linken Augenbraue 6 Wochen nach Behandlung

Nach der zweiten Pigmentierung sind die Augenbrauen wieder farblich einheitlich und aufgefrischt. Diesmal wird mehr Farbe in der Haut verbleiben, da bereits Pigmente von der ersten Behandlung vorhanden sind. Dennoch kann es sein, dass einzelne Härchen bei der Nachkontrolle nochmal nachgezogen werden müssen. Dafür ist aber keine Betäubung mehr nötig und die Behandlung dauert auch nicht mehr so lange. Auf den zwei unteren Bildern seht ihr die Kundin nach der zweiten Pigmentierung. Auch diesmal habe ich eine Augenbraue vergrößert dargestellt.

DSC_0107

Kundin direkt nach der zweiten Behandlung

 

DSC_0117-3

Vergrößerte Darstellung der linken Augenbraue direkt nach der zweiten Behandlung

Ich habe mit der Kundin vereinbart sich nach 4 Wochen bei mir zu melden. Falls keine Nachzeichnung mehr nötig ist, folgt der nächste Termin in zwei bis fünf Jahren.

Eine schöne Restwoche,

eure Denise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.