schöne junge haut
Hautbildverschönerung mit Langzeitwirkung
Januar 16, 2018
Phalluspigmentierung
März 14, 2018
Show all

Narbenretuschierung an den Brustwarzen

ästhetische brust

brustwarzen verschönern

In meinem letzten Blog zum Thema Narbenretuschierung, habe ich bereits einiges über den Farbtest geschrieben. Dieser ist oft erforderlich, da die Narben in unterschiedlichen Hautarealen liegen. Meist weißen sie auch eine unregelmäßige Dicke und Form auf. Eine Narbe auf heller Haut benötigt eine andere Farbe, als eine Narbe mitten in der Areola. Zudem nehmen dünne und glatte Bereiche die Farbe gleichmäßiger auf, als wulstige Narben.

Hat man die richtigen Micropigmente gefunden, steht einer Pigmentierung nichts mehr im Wege. Wichtig ist jedoch, dass die Narben mindestens ein halbes Jahr abgeheilt sind. Manchmal kann eine vollständige Heilung bis zu 1, 5 Jahren dauern. Dies schaue ich mir aber immer vorher an.

Ich bekomme oft Mails oder Anrufe, in denen nach einer Narbenkorrektur und dem Endergebnis gefragt wird. Doch ohne den betroffenen Bereich angeschaut zu haben, kann ich dazu keine Auskunft geben. Manche Narben sehen sehr gut aus, auch wenn man es selbst nicht so empfindet. Da erreicht man mit einer Micropigmentierung keine Verbesserung. In anderen Fällen wurde einfach so oft operiert, dass die Brustwarzen immer größer und unförmiger wurden. Es sind wulstige und großflächige Narben entstanden. Dort macht es auf jeden Fall Sinn die Areola zu korrigieren und eine ästhetisch schöne Form herzustellen.

Hier könnt Ihr Euch zwei Beispiele für eine relevante und eher nicht nötige Pigmentierung anschauen.

brustwarzen verschönern

Beispiel für eine gute Korrekturmöglichkeit. Dicke weiße und wulstige Narben. Die Brustwarze hat ihre Form verloren.

brustverkleinerung narbe

Beispiel für eine gute Narbenverheilung. Hier erreicht man mit einer Pigmentierung keine große optische Verbesserung.

 

Auf den unteren Bildern seht Ihr zwei Pigmentierungen. Die Narben meiner ersten Kundin wurden mit hautfarbenen Micropigmenten bearbeitet. Die zweite Kundin erhielt die Retuschierung mit mamillenähnlichen Farben.

brustverschönerung hainburg

Die Narben sind glatt und eher unauffällig. Dennoch sieht man an den mit Pfeil markierten Stellen, dass die Brustwarze aus der Form geraten ist. Durch die OP mit der Fadenmethode sind an einigen Stellen die Nähte aufgegangen.

Wir hatten vorher überlegt, ob wir einen Versuch starten. Auch wenn man hier auf den Bildern noch die hautfarbene Pigmentierung erkennt. Mittlerweile sieht man die Narben nicht mehr. Das Ergebnis einer Camouflage Pigmentierung sieht man erst nach drei Monaten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sei noch zu erwähnen, dass eine Narbenretuschierung mit einem Hautton immer schwieriger ist, als mit einem dunkleren Mamillenton.

 

Das Ergebnis meiner zweiten Kundin könnt Ihr hier sehen.

Auf dem oberen Bild seht Ihr die Brust vor Behandlung. Das kleine Bild zeigt das Ergebnis des Farbtestes. Unten ist die Mamille im abgeheilten Zustand zu sehen.

Oben dargestellt ist die linke Brust vor der Pigmentierung. Der kleine Ausschnitt zeigt die Areola direkt nach der Behandlung. Unten könnt Ihr die Brustwarze nach vier Wochen Heilung sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die rechte Seite haben wir noch einmal etwas nachkorrigiert. Nun sind die Brustwarzen wieder narbenfrei. Das Bild ist direkt nach der Pigmentierung entstanden.

 

Zum Schluss möchte ich Euch noch darauf hinweisen, dass eine hautfarbene Pigmentierung nie im Sonnenlicht mitbräunt. Eine Narbenretuschierung ist nicht einfach und jede Haut reagiert anders. Daher berate ich immer sehr umfassend und weise auf alle Vorteile und Nachteile hin. Achtet darauf, dass Ihr immer gut aufgeklärt werdet.

Solltet Ihr Fragen haben oder benötigt einen Termin, dann meldet Euch bei mir!

Eure Denise

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Comments

  1. Kirsten Niemann sagt:

    Hallo Denise, ich bin gerade auf deine Seite gestoßen….
    Nach meiner Brustverkleinerung im September 2018, denke ich jetzt darüber nach, die feinen hellen Narben rund um die Brustwarze angleichen zu lassen.
    Dazu brauche ich allerdings noch Informationen ob das bei mir überhaupt möglich ist.
    Und ob mit einem guten Ergebnis zu rechnen ist, was es kostet….wann der beste Zeitpunkt ist….Fragen über Fragen….
    Freue mich, wenn du dich mal bei mir melden würdest.
    Vielen Dank!
    LG Kirsten

    • Liebe Kirsten,
      sehr gerne können wir einen Beratungstermin vereinbaren. Dann kann ich mir die Narben ansehen und genauere Aussagen treffen, ob eine Pigmentierung möglich ist oder nicht. Zudem kannst Du mir alle Deine Fragen stellen, die ich Dir sehr gerne beantworte. Ich habe Dir eine EMail mit all meinen Kontaktdaten gesendet.
      Viele Grüße,
      Denise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.